Unsere Fertigung unterliegt einer permanenten, nach EN 3834-2 und ISO 9001 zertifizierten Qualitätssicherung.

Zur Durchführung der zerstörungsfreien Prüfungen stehen in den Verfahren

  •           Ultraschallprüfung (UT)
  •          Farbeindringprüfung (PT)
  •          Magnetpulverprüfung (MT)
  •           Sichtprüfung (VT)

nach DIN EN ISO 9712 / DIN 473-2 im Level 2 zertifizierte, hauseigene Prüfer sowie Prüfmittel zur Verfügung.

Zerstörende Prüfverfahren wie Zugversuche, Kerbschlagbiegeversuche sowie metallographische Untersuchungen können in Kooperation mit einem akkreditierten Prüflabor durchgeführt werden.

Zur Vermessung der Schweißbauteile kommt ein photogrammetrisches Messsystem der neusten Technologie zum Einsatz. Hierdurch besteht die Möglichkeit auch sehr große Bauteile mit höchster Präzision 3-dimensional zu vermessen und zu analysieren.